Smirthwaite LogoPrism Medical UK, Spezialist für Hub-, Stütz- und Badehilfen, kündigte heute die Übernahme von Smirthwaite Ltd (Handelsname „Smirthwaite“) an, einem Hersteller und Lieferanten einer breiten Palette von Spezialausrüstung für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen. Smirthwaite mit Sitz in Devon ist seit fast 30 Jahren im Bereich Entwurf, Herstellung und Verkauf von Ausrüstung für Großbritannien und globale Märkte tätig. Smirthwaite legt großen Wert auf die Entwicklung von Produkten, die zahlreiche klinische Vorteile bieten und die soziale Eingliederung, Unabhängigkeit und Anwenderfreundlichkeit fördern. Smirthwaite wird für die absehbare Zukunft mit Richard Snape in seiner Rolle als Managing Director von Smirthwaite zusammen mit der Geschäftsleitung als ein unabhängiges Unternehmen weiterbetrieben. Prisms Wachstum setzt sich in einem bemerkenswerten Tempo fort und der Erwerb von Smirthwaite wird den Umsatz der Gruppe um rund 40 Millionen Pfund steigern und Prisms wachsenden Anteil im Produktbereich zum Bewegen, Heben und Baden von Patienten festigen. Die Akquisition kommentiert Prism CEO Stuart Meldrum wie folgt: „Prism verfolgte bereits seit geraumer Zeit das Ziel, sein Angebot im Bereich der pädiatrischen Produkte zu erweitern, damit wir mehr Menschen in der Gesellschaft, die unsere Hilfe brauchen, dienen können. Mit Smirthwaite haben wir ein exzellentes Unternehmen aufgekauft, das in den letzten Jahren ein deutliches Wachstum gezeigt und eine Reihe von Produkten entwickelt hat, die von seinen Kunden hoch angesehen werden. Es ist unser Ziel, erstklassige Lösungen mit außergewöhnlichem Service anzubieten und der Erwerb von Smirthwaite wird dieses Ziel weiter untermauern.” Richard Snape, der MD von Smirthwaite fügt hinzu: „Ich bin wirklich begeistert von den Möglichkeiten, die uns diese Akquisition zweifellos eröffnet. Smirthwaite hat enormes Potenzial für mehr Wachstum als führende Marke und Anbieter von Pflegelösungen für Kinder und Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen. Jetzt bieten sich uns mit den zusätzlichen Fachkenntnissen und Fähigkeiten der Prism-Gruppe weitere Impulse für das Wachstum,.”